Support

Rechtliches

Rechtliche Bestimmungen regeln Bedingungen zur Benützung Ihrer Karte oder Bedingungen, die für Leistungen durch Viseca oder deren Partner eingehalten werden müssen.

Bestätigungen in der App sind grundsätzlich verbindlich. Wir gehen davon aus, dass der Karteninhaber die bestätigte Zahlung oder sonstige Handlung vorgenommen hat. Der Karteninhaber kann jedoch den Beweis erbringen, dass dies nicht der Fall ist. Bestätigungen durch nahestehende Personen (Familienmitglieder, Bevollmächtigte, Mitbewohner) vorgenommen werden dem Inhaber zugerechnet.

Wenn die Bestätigung durch einen Eingriff unberechtigter Dritter ermöglicht vorgenommen wurde und alle Sorgfaltspflichten eingehalten wurden übernimmt die Viseca einen allfälligen Schaden aus rechtzeitig beanstandeten Transaktionen.

Die Viseca übernimmt die Haftung für finanzielle Schäden, wenn Sie angemessene Sicherheitsmassnahmen ergriffen haben und die mit der Karte zusammenhängenden Sorgfaltspflichten eingehalten haben (z.B. Sperrung der Karte).

Sie finden die Informationen zur Datenbearbeitung im Zusammenhang mit VisecaOne in der Datenschutzerklärung, in den Nutzungsbedingungen sowie in den FAQs auf www.viseca.ch.

Das Masterpass Wallet wird von der Viseca in Kooperation mit MasterCard zur Verfügung gestellt. Ihre Kartendaten und die Kundendaten (Lieferadresse, E-Mail) werden von der Viseca automatisch im Masterpass Wallet hinterlegt, wenn Sie sich für VisecaOne registrieren. Es entsteht dabei kein Vertrag zwischen Ihnen und MasterCard, die Viseca bleibt auch bei der Nutzung von Masterpass Ihre Ansprechpartnerin.

Die Viseca speichert diese Daten auf ihren eigenen Servern oder in durch von der Viseca beauftragten Unternehmen betriebenen Rechenzentren in der Schweiz. Diese sind durch verschiedene organisatorische und technische Massnahmen geschützt und der Zugriff auf diese Daten ist eingeschränkt.

Die im Masterpass Wallet hinterlegten Daten sind bei einem Dienstleister der Viseca in der Schweiz gespeichert.

Die Viseca gibt keine Daten an Dritte zu deren eigenen Zwecken weiter, ausser Sie hätten dem zugestimmt. Es kann jedoch trotzdem sein, dass Ihre Daten an Dritte gehen, wenn Sie einen der Services von VisecaOne verwenden. Bei diesen Dritten kann es sich z.B. um Mobilfunkanbieter oder Gerätehersteller handeln. Die Viseca beauftragt ausserdem Dritte mit der Erbringung von Leistungen. Diese Dritten sind vertraglich gebunden und verpflichtet, die Daten geheim zu halten. Wenn Sie MasterPass nutzen werden Ihre Daten ausserdem - wie bei der Benützung der Kreditkarte üblich - über die Netzwerke der Kartengesellschaften (MasterCard, Visa) geleitet.

Wenn Sie die bei einem Online-Shop «Zahlen mit Masterpass» auswählen, müssen Sie sich zuerst bei VisecaOne einloggen. Dann werden die im Wallet hinterlegten Karten- und Kundendaten an den Online-Shop übermittelt. Während dieser Übermittlung werden sie kurzzeitig bei MasterCard zwischengespeichert und der Online-Shop holt die Daten ab. MasterCard löscht die Daten danach wieder und nur der Händler erhält die für das Bezahlen nowendigen Informationen. Diese Übermittlung erfolgt verschlüsselt und erfüllt hohe Sicherheitsanforderungen.

Kontaktieren Sie die Viseca und teilen Sie mit, dass Sie keine Werbung im Zusammenhang mit VisecaOne mehr erhalten möchten.

Kundendienst: +41 58 958 84 90 Mail: customerservice@viseca.ch Post: Viseca Card Services SA Hagenholzstrasse 56 Postfach 7007 8050 Zürich

Sie haben die Möglichkeit, eine generelle Werbesperre setzen zu lassen. Kontaktieren Sie die Viseca dafür unter einer der folgenden Adressen:

Kundendienst: +41 58 958 84 90 Mail: customerservice@viseca.ch Post: Viseca Card Services SA Hagenholzstrasse 56 Postfach 7007 8050 Zürich

Für eine detaillierte Auskunft zu den über Sie bearbeiteten Daten senden Sie bitte ein schriftliches Auskunftsbegehren zusammen mit einer Kopie eines amtlichen Ausweises an folgende Adresse:

Viseca Card Services SA Hagenholzstrasse 56 Postfach 7007 8050 Zürich

Falls Sie nur Auskunft über die im Rahmen von VisecaOne bearbeiteten Daten möchten, geben Sie dies bitte an.

VisecaOne dient zur Vornahme und Bestätigung von Zahlungen bei Händlern, die 3-D Secure aktiviert haben. Es dient ausserdem zur Verwaltung Ihres MasterPass Wallet. Falls Sie VisecaOne nicht mehr nutzen möchten, können Sie Ihre Karte bei Händlern, die 3-D Secure verlangen, nicht mehr verwenden. Auch die weiteren Leistungen können Sie nicht mehr nutzen. Um sich abzumelden, deaktivieren Sie die App im Benutzerkonto und deinstallieren Sie die App. Kontaktieren Sie ausserdem die Viseca, um Ihr VisecaOne Konto komplett zu deaktivieren.

Die Informationen zur Datenbearbeitung und zur Datenbearbeitung wenn Sie die Website oder die App benutzen finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen der Webseite.