Viseca
Kartenverlust

Karte sofort sperren:

+41 58 958 83 83 (24h-Service)

Customer Care Center

Rufen Sie uns bei Fragen an:

+41 58 958 84 00

Einkaufen im Internet

Prüfen Sie vor einem Kauf unbedingt, was und wo genau Sie kaufen.

Kaufen Sie nur beim Internetshop Ihres Vertrauens

Vor der Bestellung

  1. Prüfen Sie die Vertrauenswürdigkeit des Website-Anbieters. Einige Anhaltspunkte dafür sind ersichtliche Informationen über die Datenverschlüsselung, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Unternehmens sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie Internet-Transaktionen nur mit einem gesicherten Verfahren durchführen. Sie erkennen dieses am Schloss in der Statusleiste und am "https" am Anfang der URL.
  3. Zur Verbesserung der Sicherheit von Zahlungen im Internet sollten Sie sich für VisecaOne registrieren. VisecaOne ist die neu entwickelte Lösung, welche die bisherige Eingabe des 3-D Secure Passworts ersetzt. Sie macht das Einkaufen und Bezahlen im Internet so sicher und komfortabel wie möglich. Nach der einmaligen kostenlosen Registrierung bei VisecaOne können Sie Online-Zahlungen bequem via VisecaOne App kontrollieren und freigeben. Die Prüfung der Identität des Käufers basiert auch weiterhin auf 3-D Secure. Künftig wird die Eingabe des statischen 3-D Secure Passworts nicht mehr akzeptiert.
  4. Sind ausführliche und faire Allgemeine Geschäftsbedingungen vorhanden?
  5. Gibt es ein Impressum mit detaillierten Angaben zur Firma?
  6. Gibt es verschiedene Kontaktmöglichkeiten? (E-Mail, Telefon, Adresse?)
  7. Wo ist der allfällige Gerichtsstand? Wo der Sitz der Firma?
  8. Wie erfolgt die Lieferung? Sind die Kosten realistisch?
  9. Wie ist der das Vorgehen bei Beanstandungen? Wie bei Retouren ?
  10. Wie sind die Garantieleistungen?
  11. Befinden sich auf Google, Bing, trustedshops.de etc. Bewertungen?
  12. Wird der Shop als seriös beurteilt?  
  13. Was kaufen Sie? Ist es ein Abonnement, Club-Mitgliedschaft?
  14. Ist eine einmalige Zahlung oder eine regelmässige Abbuchung zu erwarten?
  15. Wie sind die Kündigungsmöglichkeiten?
  16. Geben Sie die Kartennummer nur an, wenn Sie einer Abbuchung zustimmen! Bei Angeboten für „Gratisabonnements“ muss keine Kartennummer angegeben werden, falls dies trotzdem verlangt wird ist das Angebot nicht vertrauenswürdig.
  17. Persönliche und vertrauliche Daten sollten Sie nur in dem Umfang angeben, wie diese für die gewünschte Dienstleistung absolut notwendig sind. Wägen Sie deshalb ab, ob Sie ihren echten Namen, Geburtsdatum, Wohnort etc. bekanntgeben müssen, respektive wollen.

Während der Bestellung

  1. Prüfen Sie bei Einkäufen immer die Geschäftsbedingungen des Händlers, bevor Sie Ihre Kreditkarten-Daten eingeben und Ihre Bestellung abschliessen. Mit dem Abschluss der Bestellung erklären Sie sich mit den Geschäftsbedingungen des Händlers einverstanden.
  2. Zugang auf gebührenpflichtige Internet-Inhalte sind oftmals gekoppelt mit Abonnements. Halten Sie die vorgegebenen Kündigungsfristen ein. Rückforderungen können nur nach erfolgter, fristgerechter Kündigung geltend gemacht werden. Bitte behalten Sie den Kündigungsnachweis auf.

Nach der Bestellung

  1. Behalten Sie bei Retouren von Waren, Hotel-Annullationen usw. alle Belege wie E-Mail, Post- und Kurierquittungen sowie sämtliche Korrespondenz, die mit einem Vertragspartner geführt wird, auf. Bei Unstimmigkeiten und Rückforderungen sind diese für eine Beanstandung zwingend erforderlich.
  2. Entspricht die gelieferte Ware nicht Ihrer Bestellung (Abweichung, Mängel, Falschlieferung), müssen Sie dies beweisen – notfalls mittels einer Expertise einer unabhängigen, zertifizierten Fachstelle (Fachgeschäft, Fachexperte).


Achtung: Firmen welche die Kartennummer zu “Informationszwecken“ oder zur “Alterskontrolle“ verlangen sind selten seriös.