Viseca
Kartenverlust

Karte sofort sperren:

+41 58 958 83 83 (24h-Service)

Customer Care Center

Rufen Sie uns bei Fragen an:

+41 58 958 84 00

Schutz des Computers

Der Einsatz des Computers ist für die Informationssuche heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die meisten Benutzer, die sich ins Internet begeben, sind sich jedoch nicht bewusst, dass dieser Vorgang die Sicherheit ihrer Installation und ihrer Daten gefährden kann.

Schützen Sie ihren Computer vor Angriffen

Beachten Sie bitte unbedingt folgende Punkte:

  1. Installieren/Aktivieren Sie immer eine Firewall und ein namhaftes und aktuelles Antivirenprogramm auf Ihrem Computer.
  2. Gratislösungen sind nicht unbedingt schlechter als Bezahlprogramme (konsultieren Sie entsprechende Testberichte).
  3. Noch besser sind Sie geschützt, wenn Ihr Internetzugang zusätzlich durch einen zwischengeschalteten Router mit aktivierter Firewall versehen ist.
  4. Schützen Sie Ihren Computer indem Sie das Betriebssystem, das Antivirenprogramm und alle anderen Programme auf dem aktuellsten Stand halten (Autoupdate).
  5. Verwenden Sie mindestens den vorgegebenen Standard (Default) der Sicherheitseinstellungen in den verwendeten Programmen.
  6. Vorsicht bei Internetzugriff über ein fremdes WLAN – Ihre Daten können unter Umständen “mitgeschnitten“ werden.
  7. Benutzen Sie für Kreditkartentransaktionen wenn immer möglich nur Ihren eigenen Computer – Sie wissen nie wie sicher ein fremder Computer ist.
  8. Die folgenden Add-ons sind empfehlenswert und können – sofern richtig eingesetzt – Ihre Sicherheit deutlich erhöhen: NoScript, myWOT, Adblock Plus.
  9. Speichern Sie Ihre Passwörter nicht im Browser oder in einem Dokument, da diese problemlos ausgelesen werden können (keine Verschlüsselung) – verwenden Sie dazu spezielle Programme wie “KeePass“ oder “Password Safe“ – diese gibt es auch als portable Version.
  10. Speichern Sie Ihren PIN nie – auch nicht in einem speziellen Passwort-Programm.
  11. Löschen Sie den Passwortspeicher immer nach der Benutzung eines fremden Computers.
  12. Benutzen Sie für Ihr E-Mail-Konto ein Passwort, welches Sie sonst nirgends verwenden – über Ihr E-Mail-Konto lassen sich fast alle anderen Passwörter zurücksetzen – deshalb muss dieses besonders gut geschützt werden.