Viseca
Suche
Viseca Newsletter

Zahlen in Fremdwährung

Mit Ihrer Kreditkarte haben Sie immer die passende Währung zur Hand und müssen sich nicht um das Beschaffen und Zurückwechseln von Fremdwährungen kümmern.

Für grösstmögliche finanzielle Flexibilität können Sie bei Bedarf die Limite Ihrer Kreditkarte temporär erhöhen.
 

Wichtige Tipps

Währung überprüfen

Kontrollieren Sie bei Einkäufen im Ausland die aufgeführte Währung auf dem Beleg. Vor allem im EU-Raum wird immer häufiger der Einkaufsbetrag in Schweizer Franken angegeben. Der vom Händler vor Ort verwendete Umrechnungskurs ist oft höher als der von Viseca verwendete Devisenkurs.

Abrechnung kontrollieren

Überprüfen Sie auch bei längeren Auslandsaufenthalten Ihre Abrechnung regelmässig und melden Sie Beanstandungen innert 30 Tagen ab Abrechnungsdatum schriftlich dem Customer Care Center.

Beauftragen Sie eine Vertrauensperson, wenn Sie keine Möglichkeit haben, die Abrechnung regelmässig zu kontrollieren. Der Vertrauensperson müssen Sie dafür eine Vollmacht erteilen.