Medizinische Reise-Assistance

Sie haben sich so gefreut auf Ihr grosses Abenteuer, doch Ihre Reise in den tropischen Amazonas-Regenwald steht unter einem unglücklichen Stern. Bereits am dritten Tag erkrankt Ihr Partner an Malaria und wird von schwerem Fieber geschüttelt. Gut zu wissen, dass es Viseca gibt: Tritt während Ihrer Reise im Ausland ein medizinischer Notfall ein, organisiert unsere Medizinische Reise-Assistance rund um die Uhr Hilfe.

Unser Versicherungspartner kümmert sich um alles und übernimmt die Kosten für Rückreise, Rücktransport oder Heimführung, inklusive der Rückreise einer Begleitperson. Zudem deckt die Medizinische Reise-Assistance die Kosten für die Überführung in ein geeignetes Spital sowie Such-, Rettungs- und Heilungskosten.

Vom Versicherungsschutz profitieren der Karteninhaber (Haupt-, Zweit-, Zusatz- und Partnerkarten), der im gleichen Haushalt lebende Ehe- oder Lebenspartner und im gleichen Haushalt lebende, unterstützungspflichtige Kinder bis zum vollendeten 25. Lebensjahr.

  • Rückreise-, Rücktransport- und Heimführungskosten werden für Karteninhaber mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein bis CHF 250'000.– übernommen, bei Karteninhabern mit Wohnsitz in den übrigen Schengenstaaten bis CHF 60'000.–
  • Such- und Rettungskosten werden für Karteninhaber mit Wohnsitz in einem Land des Schengenraums bis CHF 60'000.– übernommen
  • Heilungskosten für Karteninhaber mit Wohnsitz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein werden im Nachgang zur Kranken- und Unfallversicherung bis CHF 250'000.– übernommen

Es gelten folgende maximale Versicherungssummen für World Mastercard Gold, Visa Gold und Flying Blue World Mastercard:

  • Rückreise-, Rücktransport- und Heimführungskosten: CHF 250'000.– / CHF 60'000.– pro Karte und Jahr
  • Such- und Rettungskosten: CHF 60'000.– pro Karte und Jahr
  • Heilungskosten: CHF 250'000.– pro Karte und Jahr

 
Es besteht kein Selbstbehalt.

Um vom Versicherungsschutz zu profitieren, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:  

  • Es liegt ein versichertes Ereignis vor
  • Es handelt sich um eine private Reise, die maximal 45 Tage dauert
  • Sofortige Kontaktaufnahme mit dem Versicherer bei Schadeneintritt

Möchten Sie einen Schaden melden?

Die Schadenformulare finden Sie im Downloadbereich.

In unseren FAQs finden Sie mehr Informationen über die benötigten Unterlagen.

Kontakt Viseca

Tel. +41 58 958 80 44 oder help@viseca.ch

WICHTIG: Bei Eintreten eines Schadenereignisses muss der Versicherer unverzüglich via Viseca, Tel. +41 58 958 82 85, kontaktiert werden.